Laermschutz_Emmen_webmasse.jpg
Drucken

BAUBERATUNG

Einwirken  I     Mitwirken    I   Begleiten

Erhalten    I   Weiterbauen  I   Gestalten

Wir Bauberater

Bauberater sind qualifizierte Fachleute; Architekten, Ortsplaner, Landschaftsarchitekten, Farbberater. Zum Innerschweizer Heimatschutz gehörend, treffen wir uns regelmässig in Form eines Bauberatergremiums. An diesen Treffen besprechen wir die Anfragen an den IHS und diskutieren kritische Baugesuche. Das Bauberatergremium entscheidet, wie und ob sich der IHS in ein Verfahren einbringt.

 

Unsere Aufgabe

Wir stehen dafür ein, ortsbauliche Qualitäten zu erhalten und qualitätsvolles Bauen zu ermöglichen,  zu fördern oder einzufordern. Wir erstellen auf Ihren Auftrag hin Gutachten, Stellungsnahmen und begleiten Sie in Ihrem Projekt.

 

Ihr Nutzen

Je früher die Bauberater in einen Prozess involviert sind desto besser für die Qualität und die Rechtssicherheit des Projekts. Durch die frühe Begleitung der Bauberater im Planungsprozess erhalten Sie phasengerecht Hinweise, wie der notwendige Qualitätsstandard in Ihrem Projekt erreicht werden kann. Das erleichtert eine effiziente Abwicklung Ihres Bauvorhabens, wovon alle Beteiligten profitieren.

 

Wir machen auch Einsprachen

Der IHS wird meist durch die öffentliche Auflage von Projekten, auf diese aufmerksam. Die engen Zeitvorgaben erfordern dann ein rasches Handeln. Eine Einsprache ist dann der gesetzlich vorgesehene Weg, um in einem Projekt Verbesserungen erreichen zu können. Der IHS würden jedoch eine vorgängige Beratung durch seine Bauberater, anstelle von Einsprachen, mehr begrüssen. Ist eine Einsprache jedoch gemacht sind die Bauberater bestrebt, in einer Einspracheverhandlung zügig nach neuen Lösungswegen zu suchen und das Verfahren nicht unnötig zu verlängern. Der Schweizer Heimatschutz gehört zu den Umweltverbänden und kann sich somit in den meisten Kantonen auf das Verbandsbeschwerderecht berufen. > Was tun bei einer Einsprache

 

Kosten

Die Dienste der Bauberater sind grundsätzlich kostenpflichtig. Die ‚Erstberatung’ ist für alle gratis. Die Kosten der weiterführenden ‚Begleitenden Beratung’ werden nach Aufwand verrechnet. Um unser Anliegen, architektonische Qualitäten durch möglichst frühzeitige Beratungen zu erhöhen, wurde der Stundenansatz bewusst unter dem branchenüblichen Tarif angesetzt.

Der zeitliche Rahmen wird in einer schriftlichen Bestätigung zwischen Bauberatung und Kundschaft festgehalten. Eine Begleitung durch die Bauberatung des IHS ist auf 30 Std. maximal beschränkt. Darüber hinaus können weiterführende Begleitungen nicht über den IHS gehandhabt werden. > AGBs Bauberatung

 

Wie finden Sie uns

Falls Sie Fragen zur Bauberatung oder eine Beratung wünschen, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle des IHS. Die Geschäftsstelle wird ihr Anliegen an die für ihre Region zuständige Bauberatung weiterleiten. > Geschäftsstelle IHS

 

> Kontakt zu den Bauberatern

KONTAKT BAUBERATER

 

Leiter Bauberatergremium Luzern
Hansjörg Emmenegger
Landenbergstrasse 36
6005 Luzern
Tel. G. 041 369 60 90
Fax G. 041 369 60 99
h.emmenegger(at)le-ar.ch

 

Leiter Bauberatergremium Nidwalden
Hanspeter Odermatt
Sankt-Klara-Rain 1
6370 Stans
Tel. G. 041 610 24 02
Fax G. 041 610 24 29
h.odermatt(at)o-arch.ch

 

Leiter Bauberatergremium Obwalden
Daniel Bäbi
Dorfplatz 4a
6060 Sarnen
Tel. G. 041 661 24 80
Fax G. 041 661 24 81
daniel.baebi(at)innerschweizer-heimatschutz.ch

 

Leiter Geschäftsstelle IHS
Marco Füchslin
Steinhofstrasse 44
6005 Luzern
041 534 73 48
info(at)innerschweizer-heimatschutz.ch

Archive Bauberaterausflüge

> 2013