Drucken

Bauberater Archiv

Ausflüge

2013
Der Ausflug 2013 führte die Bauberater des IHS diesmal nach Entlebuch Dorf.

Mark Imhof, Angelika Walthert sowie Vertreter der Gemeinde informierten vor Ort über das „Modell Entlebuch“.

Für die anstehende Dorfkernerneuerung wurde in Entlebuch ein neuer unkonventioneller Weg mit Modelcharakter beschritten. Einwohner des Dorfes gründeten zusammen mit der Gemeinde die „Dorf AG“ um notwendige Veränderungen im Dorfbild in Selbstverantwortung wahrnehmen zu können.

Das Einbeziehen aller Kräfte im Dorf sowie das Einbinden der massgeblichen Behörden, führten zu den ersten positiven Ergebnissen in der Neugestaltung des Dorfkerns.

Doch auch am Dorfrand wurde Neues umgesetzt.

Im Rahmen eines Forschungsprojekts "EFH/MFH Transfer" zwischen der Luzerner Hochschule für Architektur und Technik und der Hochschule für Soziale Arbeit wurde von den GKS Architekten in Zusammenarbeit mit einem lokalen Mitinvestor zwei Gebäude mit Geschosswohnungen realisiert, bei dem Qualitäten des Wohnens in Einfamilienhäusern in Mehrfamilienhäuser transferiert wurden. Mit viel Mut und Enthusiasmus wurde hier ein Weg beschritten, der dem Gedanken einer sinnvollen inneren Verdichtung neue Impulse gibt, und im Entlebuch eine alternative Wohnform zum verbreiteten EFH aufzeigt.

www.entlebuch.ch > Aktuell >> Dorfentwicklung

> Forschungsarbeit

Broschüre dazu:
http://www.hslu.ch/download/t/Webcctp/Projektflyer_1003/t-cctp__3pe_efh_mfh.pdf

Link zu den zwei Projekten:
www.gks.ch
> Projekte >> BACH
www.gks.ch
> Projekte >> WIL